Gundel meets Weihnachten

Manchmal kann ich einfach nicht widerstehen.

Es ist spät am Abend und der letzte Faden der fertigen Socken gerade vernäht.

Die Wolle, die Färbung macht mich so neugierig, ich muss diesen Strang jetzt einfach auch noch wickeln.

Strickabenteuer.de Wollstrang Tausendschön

Und dann, lächelte mich die Wolle, der kunterbunte Knäuel, aus dem Wollkorb heraus solange frech an, also gut auch noch einen Anstrick. Wieder ist eine halbe Nacht vorbei. Der Farbverlauf ist der Wahnsinn, im wahrsten Sinne der Worte eher crazy als harmonisch.

 Strickabenteuer.de Gundel Weihnachten gestrickte Socken handgestrickt mit handgefärbter Wolle Tausendschön

Der Anstrick geht mit der Gundel weiter.

Nach einer Zunahme auf insgesamt 68 Maschen wildert der Wilde :-). Die Farbübergänge sind so krass, dass ich nicht sicher bin, ob hier Wildern wirklich schön ist. Ob schön oder nicht schön, diese Färbung und der Farbverlauf ist einzigartig.

Strickabenteuer.de Gundel Weihnachten gestrickte Socken handgestrickt mit handgefärbter Wolle Tausendschön

 

Diese Gundel trifft eindeutig Weihnachten. Sie ist genauso grün und farbenfroh wie die Natur derzeit und das rot-schwarz-weiß lässt mich an den Nikolaus denken.

 

 

Gundel meets Weihnachten

Grösse 39
4-fach Sockenwolle „Wilder 11/15“ von Tausendschön
Muster: Gundel
https://sprottenpaula.blogspot.de/2014/06/das-tatsachliche-sockenmuster-gundel.html

Strickabenteuer.de Gundel Weihnachten gestrickte Socken handgestrickt mit handgefärbter Wolle Tausendschön

Anschlag und Bund:

64 Maschen auf 3,5 Nadel,
mit Nadelstärke 2,5 weiterstricken
1 Masche rechts verschränkt + 1 Masche links, auf 15 Runden

Strickabenteuer.de Gundel Weihnachten gestrickte Socken handgestrickt mit handgefärbter Wolle Tausendschön

Schaft:

1. Runde nach dem Bund glatt rechts stricken und pro Nadel 1 Masche zunehmen (68 Maschen)
Beim Muster pro Nadel immer mit 2 Maschen rechts beginnen
Nach 82 Runden ist der Schaft fertig.

Vorbereitung für die Bumerangferse:

Achtung – die Maschenverteilung für die Ferse ändern und zwar
die 1. Masche der Nadel 2 auf die Nadel 1 und der Nadel 4 auf die Nadel 3 holen

Nadel 1 + 4 glatt rechts stricken
Nadel 2 + 3 mit dem Muster weiterarbeiten
Bei den Runden 84 und 86 je 1 Masche auf den Nadeln 1 + 4 zunehmen

Strickabenteuer.de Gundel Weihnachten gestrickte Socken handgestrickt mit handgefärbter Wolle Tausendschön
Ab der  Runde 87 mit der Ferse beginnen
Aufteilung für die Ferse – 10 / 12 / 10
Bumerangferse ohne Zwischenrunde

Durch zusammenstricken der letzten Masche von Nadel 1 und der ersten auf Nadel 2 bzw. Nadel 3 und 4 in den ersten und zweiten Runde nach der Ferse werden es wieder 68 Maschen.

Der Fuß auf 68 Maschen
Nadel 1 + 4, die Sohle, glatt rechts und auf den Nadeln 2 + 3 das Muster fortfolgend stricken

Für einen schönen Übergang zwischen Nadel 1 und 2 die Maschen umverteilen, damit das Muster der Nadel 2 mit zwei rechten Maschen beginnt.
Insgesamt bekommt der Fuß 69 Runden, ca 20.5 cm.

Es folgt die verkürzte Sternchenspitze.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen