Jetzt müssen sie weg, die Wollreste (Zwischenstand 09.12.2017)

Ja, ich stricke noch.

Jetzt kommt das grosse „Aber“, es werden keine Socken.

Schon seit langem suche ich nach dem Spassprojekt, in dem sich die ganzen Wollreste in Luft auflösen.
Irgendwann fand ich die Lösung, mein Ziel.😁 Eine wärmende Decke und gleichzeitig einen Thermovorhang fürs Auto.

So, und nun stricke ich seit August an diesem Projekt.

 

Eine Wolldecke aus Restewolle

27 Quadrate
27 Quadrate

Zwischenstand zum 02.11.2017.

27 Stück an der Zahl sind fertig und 35 Quadrate sollen es werden.
Jeder Patch hat 100 Maschen, der Farbverlauf wird quer gestrickt.

 Berg aus WollresteBerg aus Wollreste

Meine Decke aus Wollresten wächst.

Wolldecke aus Wollresten
Wolldecke aus Wollresten


Heute, am 09.12., sind 32 Quadrate geschafft, nur noch 3 und dieses Mamutprojekt geht dem Ende entgegen.

Es fällt mir zunehmend schwerer meine Motivation zu halten. Die stetig gleichbleibende Strickweise und alles nur mit rechten Maschen geht mir langsam auf den Geist. Jetzt heißt es mit Selbstdisziplin dran bleiben, sonst besteht die Gefahr, das die Decke eine „Unvollendete“ wird.

 

 Viel Spaß beim stricken 

Renate

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Bilder und zum Schluss die genaue Beschreibung folgen.

Kommentar verfassen