My Cup of Tea socks (18/2019)

Dezent gemustert

Wie der Name des Musters „My Cup of Tea socks“ schon erahnen lässt, entsteht damit ein dezent gemustertes Sockenpaar.

Die Anleitung (auf englisch) beschreibt nur die für das Muster benötigten 24 Maschen. Es sind rechte Maschen, Umschlag und das rechts / links gewendete Zusammenstricken von zwei Maschen in schlüssiger Folgerung beschrieben, so kann das Muster einfach, ohne große Übersetzung, umgesetzt werden. Wie der Rest der Socke gestrickt wird, darf jeder selbst entscheiden. Bei diesem Sockenpaar wurden die fehlenden Maschen der Musternadeln 2 und 3 einfach durch rechte Maschen ergänzt.

Meine My Cup of Tea socks

Größe: 37
gestrickt vom 17.08.2019 – 11.09.2019

My Cup of Tea socks von strickabenteuer.de
My Cup of Tea socks von strickabenteuer.de
Dazu wurde folgendes benötigt:
  • Wolle: Tausendschön „Aquarius“
  • Nadelspiel: 2,5 und 3,0
  • Muster: My Cup of Tea socks von RobinLynn
Anschlag
  • Nadelspiel 3,0
  • 64 Maschen (4 x 16 + 1 Masche)
Bündchen
  • Nadelspiel 2,5
  • 1. Runde doppelfadig
  • 2 Maschen rechts verschränkt + 2 Maschen links stricken
  • über 6 Runden
Schaft

Meine Änderungen:

  • Für dieses Sockenpaar mit 64 Maschen auf
    Nadel 2 – zuzüglich 4 rechte Maschen am Nadelanfang
    Nadel 3 – zuzüglich 4 rechte Maschen am Nadelende
    stricken.
  • Alle Umschläge rechts verschränkt stricken.
  • Nadelspiel 2,5
  • gemäß Strickvorlage und Änderungen
  • insgesamt 12 Runden lang
Ferse
Änderung der Zunahmeferse in Einzelschritten:
  • Nadel 2 und 3 – wie Strickanleitung und der Änderungen
  • Nadel 1 und 4 – als verstärkte Ferse
    Die 16 Maschen auf den Nadeln 3 und 4 ab der ersten Runde an wie folgt stricken:
    1. Runde – Eine Masche abheben, eine Masche rechts
    2. Runde – alle Maschen glatt rechts
    Runde 1 und 2 fortlaufend wiederholen
  • Zunahme auf Nadel 1 und 4
    bei Nadel 1 – die 3. Masche vor Nadelende rechts verdoppeln
    bei Nadel 4 – die 2. Masche nach Nadelanfang rechts verdoppeln
    beginnend ab der 1. Runde, in jeder 2. Runde
  • die zugenommen Maschen glatt rechts stricken
  • bis insgesamt 15 Maschen zugenommen sind, auf 30 Runden
Verkürzte Reihen
  • auf Nadel 1 und 4 weiter verstärkt wie bei der Zunahme beschrieben stricken
  • die Rückreihen werden jetzt links gestrickt
  • 1 Masche auf Nadel 1 und 4 normal stricken
  • dann mit verkürzten Reihen beginnen
  • bei der letzten Abnahme bereits in die erste Runde weiterstricken.
  • nun liegen wieder auf jeder Nadel 16 Maschen.
My Cup of Tea socks von strickabenteuer.de
My Cup of Tea socks von strickabenteuer.de
Fuß und Sohle
  • Nadelspiel 2,5
  • Nadel 2 und 3 gemäß Mustervorlage  
  • Nadel 1 und 4 glatt rechts
  • insgesamt 54 Runden
Spitze
  • Bandspitze verkürzt
  • Nadelspiel 2,5
  • Abnahme in jeder zweiten Runde beginnend ab der 1. Runde
  • bis 10 Maschen pro Nadel übrig sind
  • nun Abnahme in jeder Runde,
  • bis 3 Maschen pro Nadel  übrig sind.
  • Arbeit wenden und die Maschen von
    Nadel 1 mit Nadel 2 / Nadel 3 mit Nadel 4 zusammenstricken.
My Cup of Tea socks von strickabenteuer.de
My Cup of Tea socks von strickabenteuer.de
Mein Fazit
  • Das Muster ist einfach zu stricken und lässt sich auf alle Größen leicht anpassen.
  • Wegen der verstärkten Ferse sind mehr Strickrunden an der Sohle notwendig.

Einen schönen Tag und viel Spaß beim stricken.
Viel Grüsse

Es grüßt strickabenteuer.de


Diese Muster ist auch in meiner Strickmustersammlung zu finden.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen